Anstehende Abschaltung:
Sehr geehrte Besucher, leider müssen wir diese Seite zum 30.4. abschalten. Bis dahin haben Sie weiterhin lesenden Zugriff auf die Daten. Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an das Team von Hallo Welt!

Wiki of Music:Rechtsportal/Tonaufnahmen

Aus Wiki of Music

Wechseln zu: Navigation, Suche

Was ist bei Samples zu beachten?

Ein Sample ist ein kurzer Ausschnitt aus einem Musikstück. Wenn ein Sample eine bestimmte Schöpfungshöhe erreicht hat, wird Sample Clearing benötigt. Dies bedeutet, dass man sich Rechte für diesen Ausschnitt einholen muss. Denn wenn die Melodie sich als schutzwürdig erweist und die gewisse Schöpfungshöhe erreicht wurde, ist diese urheberrechtlich geschützt. Darüber hinaus müssen die Leistungsschutzrechte, welche auf die Aufnahme beziehen, von der Plattenfirma bzw. dem Verlag gewährt sein. Wenn das Sample neu eingespielt und aufgenommen wird, benötigt man nur die Erlaubnis des Urhebers.[1]

Es ist erlaubt Musik von Komponisten, die vor mehr als 70 Jahren gestorben, zu samplen. Solange die Leistungsrechte der Interpreten und Tonträgerhersteller noch gelten, muss das Stück selber nachgespielt werden. Diese bestehen 50 Jahre lang, nachdem der Tonträger erschienen ist. Danach werden sie gemeinfrei und können benutzt werden. [2]


Quellen

  1. http://www.gemafreie-welten.de/sample-clearing.html Informationen zu Sampling, Zugriff am 23.04.2015
  2. http://irights.info/artikel/fragen-kostet-was/5024 Alte Werke, Zugriff am 24.04.2015
Autor